Möchten Sie erfahren, wie Sie Apache installieren und die Verwendung von Perl CGIs auf einem Computer mit Ubuntu Linux aktivieren? In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die CGI-Funktion aktivieren und Perl-Skripte auf dem Apache-Server ausführen können.

• Ubuntu 18
• Ubuntu 19
• Ubuntu 20
• Apache 2.4.41
• Perl 5

Copyright © 2018-2021 by Techexpert.tips.
All rights reserved. No part of this publication may be reproduced, distributed, or transmitted in any form or by any means without the prior written permission of the publisher.

Geräteliste

Im folgenden Abschnitt wird die Liste der Geräte aufgeführt, die zum Erstellen dieses Tutorials verwendet wurden.

Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierenden Käufen.

Tutorial Ubuntu - Perl CGI auf Apache

Installieren Sie das Perl-Paket.

Copy to Clipboard

Installieren Sie den Apache-Server, und aktivieren Sie das Modul mit dem Namen CGID.

Copy to Clipboard

Starten Sie den Apache-Dienst neu.

Copy to Clipboard

Lassen Sie uns beispielsweise einen Perl-CGI erstellen.

Greifen Sie auf das CGI-Verzeichnis des Apache zu.

Copy to Clipboard

Erstellen Sie eine Perl-CGI.

Copy to Clipboard

Hier ist der Dateiinhalt.

Copy to Clipboard

Ändern Sie die Dateiberechtigung.

Copy to Clipboard

Öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie die IP-Adresse Ihres Webservers plus /cgi-bin/test.pl ein.

In unserem Beispiel wurde die folgende URL im Browser eingegeben:

• http://172.31.8.195/cgi-bin/test.pl

Der Perl CGI sollte die folgende Meldung anzeigen.

Apache Perl CGI

Herzlichen glückwunsch! Apache ist nun in der Lage, Perl-Skripte als CGI zu verwenden.