Möchten Sie erfahren, wie Sie einen UDP-Port mit Powershell öffnen? In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mithilfe von PowerShell einen UDP-Port im Überwachungsmodus auf einem Computer unter Windows konfigurieren.

• Windows 2012 R2
• Windows 2016
• Windows 2019
• Windows 10
• Windows 11

Geräteliste

Hier finden Sie die Liste der Geräte, die zum Erstellen dieses Tutorials verwendet wurden.

Dieser Link zeigt auch die Softwareliste, die zum Erstellen dieses Tutorials verwendet wurde.

Zugehöriges Tutorial - PowerShell

Auf dieser Seite bieten wir schnellen Zugriff auf eine Liste von Tutorials im Zusammenhang mit PowerShell.

Tutorial Powershell - Öffnen eines UDP-Ports

Starten Sie als Administrator eine Powershell-Konsole.

Windows 10 - powershell elevated

Erstellen Sie ein Powershell-Skript, um einen UDP-Port zu öffnen.

Copy to Clipboard

Bearbeiten Sie das Powershell-Skript.

Copy to Clipboard

Hier ist der Skriptinhalt.

Copy to Clipboard

Führen Sie das Powershell-Skript aus, um einen UDP-Port zu öffnen.

Copy to Clipboard

In unserem Beispiel haben wir ein Powershell-Skript konfiguriert, um den UDP-Port 999 zu öffnen.

Stellen Sie auf einem Remotecomputer eine Verbindung mit dem UDP-Port her.

Copy to Clipboard

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Verbindung zum UDP-Port herzustellen.

Copy to Clipboard

Alle über die UDP-Verbindung empfangenen Informationen werden in einer Textdatei mit dem Namen TEST gespeichert.

Diese Datei befindet sich im Stammverzeichnis von Laufwerk C.

Um die UDP-Verbindung zu schließen, senden Sie den Befehl QUIT.

Copy to Clipboard

Herzlichen glückwunsch! Sie können einen UDP-Port mit Powershell öffnen.