Möchten Sie erfahren, wie Sie eine HP Switch Link Aggregation mithilfe der Webschnittstelle konfigurieren, anstatt die Befehlszeile zu verwenden? In diesem Lernprogramm zeigen wir Ihnen alle Schritte, die zum Konfigurieren eines Link Aggregation Trunks mit einem HP Switch 1910, 1920 oder 5500 mithilfe der Webschnittstelle erforderlich sind.

Hardwareliste:

Im folgenden Abschnitt wird die Liste der zum Erstellen dieses HP Switch-Lernprogramms verwendeten Geräte aufgeführt.

Jedes oben aufgeführte Stück Hardware kann auf der Amazon Website gefunden werden.

HP Switch Book

Unser Buch kann auf der Amazon Website gefunden werden- English | Portuguese | Spanish

Trotz seiner guten Kenntnisse in Bezug auf Computernetzwerke und sogar einiger Zertifizierungen zu diesem Thema hat Luke, ein 26-jähriger IT-Analyst, gerade eine Mission erhalten, ein neues Netzwerk mit nur HP Switches zu implementieren.

HP Switch book

Folgen Sie der Geschichte von Luke und einer schrittweisen Herangehensweise an eine Netzwerkprojekt-Implementierung, die von einem zertifizierten Projektmanagement-Experten erstellt wurde.

HP Switch Playlist:

Auf dieser Seite bieten wir schnellen Zugriff auf eine Liste von Videos zu HP Switch.

Vergiss nicht, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren FKIT.

HP Switch-Tutorial:

Auf dieser Seite bieten wir schnellen Zugriff auf eine Liste von Tutorials zu HP Switch.

Lernprogramm - HP Switch Link Aggregation

Öffnen Sie eine Browser-Software, geben Sie die IP-Adresse Ihres Switch ein und greifen Sie auf die HP Switch-Weboberfläche zu.

Geben Sie auf dem Eingabeaufforderungsbildschirm die administrativen Anmeldeinformationen ein.

Werkseinstellung der Zugangsdaten:
• Benutzername: admin
• Passwort: (kein Passwort)

Nach einem erfolgreichen Login wird das Administrationsmenü angezeigt.

Öffnen Sie das Menü Netzwerk und wählen Sie die Option Link Aggregation.

hp switch link aggregation menu

Rufen Sie im Bildschirm "Link-Aggregation" die Registerkarte "Erstellen" oben auf dem Bildschirm auf.

Um eine neue Link Aggregation-Schnittstelle zu erstellen, müssen Sie:

• Geben Sie die gewünschte Identifikationsnummer ein

• Wählen Sie die Option Dynamisch

• Wählen Sie die Switch-Ports aus, die Teil der Link-Aggregation-Schnittstelle sein sollen

• Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

hp switch link aggregation configuration

In unserem Beispiel wurden die Switch-Ports 43 und 44 als Mitglieder der Link-Aggregation 1 konfiguriert.

Nach Abschluss der Erstellung der Link-Aggregation-Schnittstelle müssen Sie diese Schnittstelle konfigurieren.

Greifen Sie auf das Menü Netzwerk zu und wählen Sie die Option VLAN.

hp switch link aggregation menu

Rufen Sie auf dem VLAN-Konfigurationsbildschirm die Registerkarte "Port ändern" oben auf dem Bildschirm auf.

• Wählen Sie die Link-Aggregationsschnittstelle 1

• Wählen Sie den Verbindungstyp TRUNK

• Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

link aggregation configuration

Rufen Sie auf dem VLAN-Konfigurationsbildschirm die Registerkarte "Port ändern" oben auf dem Bildschirm auf.

• Wählen Sie die Link-Aggregationsschnittstelle 1.

• Wählen Sie die Option Nicht markiert

• Geben Sie VLAN 1 ein

• Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

link aggregation native vlan

Rufen Sie auf dem VLAN-Konfigurationsbildschirm die Registerkarte "Port ändern" oben auf dem Bildschirm auf.

• Wählen Sie die Link-Aggregationsschnittstelle 1

• Wählen Sie die Option Tagged

• Geben Sie VLAN 100 und 200 ein

• Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

link aggregation vlan

In unserem Beispiel wurde die Link-Aggregation-Schnittstelle 1 als Trunk konfiguriert.

In unserem Beispiel wurde die Link-Aggregation-Schnittstelle 1 so konfiguriert, dass VLAN 1 unmarkiert ist.

In unserem Beispiel wurde die Link-Aggregation-Schnittstelle 1 so konfiguriert, dass VLAN 100 und 200 mit Tags versehen sind.

Beachten Sie, dass Sie die Link-Aggregation für beide Switches konfigurieren müssen.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben die Link-Aggregation mit einem HP Switch konfiguriert.