Möchten Sie erfahren, wie Sie die Portweiterleitung über die Befehlszeile konfigurieren? In diesem Lernprogramm zeigen wir Ihnen, wie Sie die Portweiterleitung auf einem Computer unter Windows konfigurieren.

• Windows 2012 R2
• Windows 2016
• Windows 2019
• Windows 10
• Windows 11

Geräteliste

Hier finden Sie die Liste der Geräte, die zum Erstellen dieses Tutorials verwendet wurden.

Dieser Link zeigt auch die Softwareliste, die zum Erstellen dieses Tutorials verwendet wurde.

Windows-bezogenes Tutorial:

Auf dieser Seite bieten wir schnellen Zugriff auf eine Liste von Tutorials zu Windows.

Lernprogramm Windows - Konfigurieren der Portweiterleitung

Starten Sie als Administrator eine erhöhte Befehlszeile.

Windows - Elevated command prompt

Leiten Sie den lokalen Port 8888 an einen Remote-Server auf Port 80 um.

Copy to Clipboard

Öffnen Sie einen Browser und versuchen Sie, auf den lokalen Port 8888 zuzugreifen.

Windows - Port forwarding

Leiten Sie jede eingehende Verbindung an Port 9999 an einen Remoteserver an Port 80 um.

Copy to Clipboard

Erstellen Sie eine Firewallregel, die eingehende Verbindungen am TCP-Port zulässt.

Copy to Clipboard

Öffnen Sie einen Browser und versuchen Sie, auf eine beliebige IP-Adresse des lokalen Hosts auf Port 9999 zuzugreifen.

Windows - Port forward TCP port

Überprüfen Sie die TCP-Portumleitungen.

Copy to Clipboard

Hier ist die Befehlsausgabe.

Copy to Clipboard

Löschen Sie eine Portumleitung.

Copy to Clipboard

Setzen Sie alle Portweiterleitungsregeln zurück.

Copy to Clipboard

Herzlichen glückwunsch! Sie können die TCP-Portweiterleitung unter Windows konfigurieren.